Dakine Teamrider

Brown_Casey_2
228_1
01_1
10_1
26

 

 

 

Surf Team

 

NAME: John John Florence
HOMETOWN: Hale'iwa, HI
DATE OF BIRTH: 18.10.1992
INSTAGRAM: @john_john_florence


PROFIL:
John John Florence stammt von der Nordküste Oahus und
begann seine Surfkarriere schon in frühen Jahren.  Mittlerweile zählt er
zu den fünf Surfern in der Geschichte der Herren-Championship-Tour,
welche zwei Weltmeistertitel hintereinander holten. Florence eignete sich
hilfreiches Wissen über den Ozean an, was durch seine Liebe zum
Segeln vertieft wird. Florence Ehrgeiz und hohen Ansprüche an ihn 
selbst, werden ihn auch die nächsten Jahre antreiben, um weitere
Weltmeistertitel zu holen. 

JOHN JOHN FLORENCE
COLLECTION 
@DAKINE SHOP
jjf_kollektion
 

NAME: Johanne Defay
HOMETOWN: St. Leu, Réunion
DATE OF BIRTH:18.10.1993
INSTAGRAM: @johannedefay

PROFIL:
Seit 2017 ist Johanne Defay teil der World-
Championship-Tour. Seit der Qualifikation hat sie jedes Jahr ein Top 10
Ergebnis hingelegt. Defay ist mehr denn je dazu motiviert, endlichen
einen langersehnten Weltmeistertitel einzusurfen. Mit harten
Fitness-Workouts will Sie ihrem Traum näher kommen.

 159

NAME: Kain Daly
HOMETOWN: North Shore, Maui, HI
INSTAGRAM: @_themanchild

PROFIL:
Kain Daly hat bereits im zarten Alter von 4 Jahren angefangen zu surfen.
Er nimmt auch heute noch weltweit an Wettbewerben teil und vermittelt
sein Wissen an Anfänger in einer Surfschule in Maui.

 

NAME: Bruce Irons
HOMETOWN: Hanalei, Kauai, HI
DATE OF BIRTH: 15.11.1979
INSTAGRAM: @bruceirons

PROFIL:
Bruce Irons ist bekannt für seine beeindruckenden Aerials und 
seine ausgezeichneten Skills beim Tube-Riding. Bruce ist der jüngere
Bruder von Surflegende Andy Irons. Bruce Irons Karriere hatte ihren
Höhepunkt in den 2000er Jahren, wo er zum Beispiel 2004 die Eddie
Aikau Big Wave Invitational gewann und 2005 den 9. Platz der World
Championship Tour belegte. 

 

NAME: Albee Layer
HOMETOWN: Haiku, Maui, HI
DATE OF BIRTH: 08.06.1991
INSTAGRAM: @live.fast.die.old

PROFIL: 
Albee Layer zählt zu den besten Big Wave Surfern. Er pusht sich stets an
seine Grenzen, um damit auch andere Profi Surfer zu inspirieren an ihre
Grenzen zu gehen. "You want to see people do things that they didn’t
know they could do.” 
meint er dazu. Er lebt nach dem Motto nur weil
etwas noch nicht getan wurde, heißt das nicht, das es unmöglich ist.

 

NAME: Joel Parkinson
HOMETOWN: Coolangatta, Australia
DATE OF BIRTH: 09.04.1981
INSTAGRAM: @joelparko

PROFIL: 
Joel Parkinson hat bereits 12 ASP World Tour Siege in der Tasche,
darunter die Kultevents Pipeline, Jeffreys Bay, Sunset Beaches, Bells 
Beach und California in Bali und Snapper Rocks. Der Elitesurfer kam bei
9 Gelegenheiten unter die Top 5 der ASP/WSL. 

 

NAME: Ian Walsh
HOMETOWN: Haiku, Maui, HI
DATE OF BIRTH: 09.05.1983
INSTAGRAM: @ian.walsh

PROFIL:
"I'm just stoked to be doing what I'm doing"
Ian Walsh ist ständig auf der Suche nach der perfekten Welle. Er ist
passionierter Big Wave Surfer und erreichte 2017 sogar Platz 1 der WSL
Pe'ahi Challenge. Diese perfekte 10 wurde dann 2018 mit zwei WSL Big
Wave Awards geehrt.

 

NAME: Evan Geiselman
HOMETOWN: New Smyrna Beach, FL
DATE OF BIRTH: 30.08.1993
INSTAGRAM: @evangeiselman

PROFIL: 
Schon im Alter von 7 Jahren nahm Evan Geiselman an Contests teil. Im
Jahr 2011 holte Geiselman die Triple Crown of Surfing Rookie of the Year
Auszeichnung. Seit ein paar Jahren nimmt der Amerikaner auch an den
WQS teil. 2015 hatte Geiselman einen schweren Surfunfall, konnte sich
zum Glück aber wieder vollständig davon erholen.

 

NAME: Carissa Moore
HOMETOWN: Honolulu, Oahu, HI
DATE OF BIRTH: 27.08.1992
INSTAGRAM: @rissmoore10

PROFIL: 
Carissa Moore ist bisher die jüngste Siegerin der Vans Triple Crown und
die jüngste, abgebildete Surferin auf dem Cover des SURFER-Magazins.
Im Jahr 2009 nahm sie das erste Mal an der World Championship Tour
teil. Sie konnte sich damals gleich zwei Siege sichern. Heute hat Moore
mehrere Weltmeistertitel und reist zum Surfen rund um die Welt. 

 

NAME: Shane Dorian
HOMETOWN: Kona, Big Island, HI
DATE OF BIRTH: 19.07.1972
INSTAGRAM: @shanedorian

PROFIL: 
Shane Dorians Karriere surfte über 10 Jahre in der World Championship
Tour, wo er immer Top 10 Ergebnisse einfuhr. Erst 2004 entdeckte er sein
Talent als Big Wave Surfer. Seither hat Dorian 6 Billabong XXL Titel und
wurde sogar 2012 zum "Waterman of the Year" gekührt.

 

NAME: Zeke Lau
HOMETOWN: Honolulu, Oahu, HI
DATE OF BIRTH: 23.11.1993
INSTAGRAM: @zekelau

PROFIL: 
Ezekiel 'Zeke' Lau lernte das Surfen von seinem Vater. Er ist es
auch der ihn stets motiviert und unterstützt. Trotz einer
Rückenverletzung gab Lau nicht auf. Seiner größter Wunsch ist es 
endlich einen World Championship Titel zu holen. Er wird wahrscheinlich
auch nicht so schnell aufgeben. 

  NAME: Luke Davis
HOMETOWN: San Juan Capistrano, CA
INSTAGRAM: @lukedavisthegrey

PROFIL: 
Seit er 8 Jahre alt war hat Luke Davies an Competitions 
teilgenommen. Das Gefühl zu Wettbewerben gezwungen zu werden und
durchschnittliche Wellen reiten zu müssen, veranlasste Davis dazu, seine
Competition Karriere hinter sich zu lassen und als freier Surfer für
unterschiedliche Marken zu arbeiten. Jetzt kann er sich seine Wellen und
Surf Destinationen selbst aussuchen.
 

NAME: Yago Dora
HOMETOWN: Brazil
INSTAGRAM: @yagodora

PROFIL: 
In Yago Dora werden große Erwartungen gesetzt. Er ist erst seit kurzem
in der World Championship Tour und wird dennoch als starke Konkurrenz
für die großen Surfprofis gewertet. Dora findet, dass er durch die
Competitions lernt das Beste aus jeder Welle zu machen, während das
freie Surfen im Gegensatz dazu half, seinen Surfstil und
Selbstbewusstsein zu erlangen. 

 

NAME: Koa Rothman
HOMETOWN: North Shore, Oahu, HI
DATE OF BIRTH: 16.12.1993
INSTAGRAM: @koarothman

PROFIL: 
Koa Rothman stammt aus einer sehr bekannten Surffamilie an 
der North Shore. Er ist bekannt für sein Big Wave Surfing und hat
erstaunliche Performances in Jaws, Pipe and Mavericks gezeigt. 2017
gewann er mit einem beeindruckenden Pipeline Ride den Waves of the
Winter Award.

 

NAME: David Economos
HOMETOWN: San Clemente, CA
DATE OF BIRTH: 16.12.1999
INSTAGRAM: @davideconomos

PROFIL: 
David Economos nimmt seit 2019 an den Men's Qualifying Series
teil. Zuvor hat er an zahlreichen lokalen und nationalen Contests
teilgenommen und Siege erzielt. Sein bisher bestes Ergebnis in der QS
ist der 65. Platz im Jack's Surfboards Pro Contest.

 

NAME: Ian Gentil
HOMETOWN: Paia, Maui, HI
DATE OF BIRTH: 28.02.1993
INSTAGRAM: @iangentil

PROFIL: 
Ian Gentil gehört aktuell zu den besten, jungen Surfern welche die Szene
zu bieten hat. Bereits Andy Irons hatte das Potential in dem damals
13-jährigen Ian erkannt und gesagt man sollte Gentil nicht aus den
Augen lassen. Derzeit surft Gentil in den QS und arbeitet hart daran den
Sprung in die WCT zu schaffen. 

 

 

Bike Team

NAME: Graham Agassiz
HOMETOWN: Kamloops, BC
DATE OF BIRTH: 06.01.1990
INSTAGRAM: @grahamagassiz

PROFIL:
Graham (Aggy) Agassiz ist seit über 10 Jahren ein professioneller 
Freeride Mountain Biker. Er nimmt an zahlreichen Competitions teil und
ist oft Teil von Mountain Bike Filmen. Neben dem Rad fahren geht der
Kanadier gerne fischen, jagen und snowboarden. Graham ist bekannt
für sein Können auf dem Big Bike. 2016 stürzte Graham bei der Red Bull
Rampage und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. 

THE TEAM AGGY SERIES
THRILLIUM COLLECTION

@DAKINE SHOP

 

 

 

 

NAME: Carson Storch
HOMETOWN: Bend, OR
DATE OF BIRTH: 03.05.1993
INSTAGRAM: @carsonstorch

PROFIL: 
Carson Storch ist als aufstrebendes Talent der Freeride Mountain Bike
Szene bekannt. Mit 17 Jahren begann er professionell zu Mountain 
biken und zog seine Bike Karriere sogar seinem Studium an einem 
College in Bend vor. Wenn Storch nicht gerade an Contests teilnimmt,
fährt er gern Snowboard und Motocross oder filmt mit seinen Freunden.

 Brown_Casey_25afd5e5ee0bbb

NAME: Casey Brown
HOMETOWN: Revlestoke, BC
DATE OF BIRTH: 26.10.1990
INSTAGRAM: @caseybrowntown

PROFIL:
Casey Brown liebt es sich ins Abenteuer zu stürzen und andere Leute 
dazu zu inspirieren, ihre Bikes rauszuholen. Was zuerst als Hobby 
begann, entwickelte sich bald zur profesionellen Karriere. Heute hat 
Brown zwei Queen of Crankworx und fünf Whipp-off World
Championship Titel. 

 Vanderham_Thomas_2

NAME: Thomas Vanderham
HOMETOWN: North Vancouver, BC
DATE OF BIRTH: 29.04.1984
INSTAGRAM: @thomasvanderham

PROFIL:
Seit über 10 Jahren ist Thomas Vanderham Teil der professionellen
Freeride Mountain Bike Fahrer. Er sieht sich selbst als Big Mountain
Rider und hat bisher bei jeder Red Bull Rampage ein Top 10 Ergebnis
eingefahren. Vanderham ist sehr aktiv in der Bike Szene, coacht
Bike Camps und schreibt Artikel für Magazine. Neben dem Biken 
arbeitet er mit vielen Sponsoren an Projekten der Forschung und
im Marketing.

 Barelli_Yoann_6

NAME: Yoann Barelli
HOMETOWN: Whistler, BC
DATE OF BIRTH: 15.08.1985
INSTAGRAM: @yoannbarelli

PROFIL:
Obwohl Yoann Barellis Karriere im Downhill World Cup startete, zählt er
heute zu den schnellsten Enduro Sportlern. Seine Ansammlung an 
Top 10 Enduro World Series Resultaten beweist, dass er mitunter zu
den Besten seiner Szene gehört. Barelli ist bekannt für seine
unterhaltsamen Videos auf Instagram, wie beispielsweise die
#TutoTuesday Serie.

 

NAME: Marco Osborne
HOMETOWN: Novato, CA
DATE OF BIRTH: 
INSTAGRAM: @marco0sborne92

PROFIL:
Marco Osborne tritt bei Wettberwerben in den Disziplinen Enduro und 
Downhill an. Er hat sich seinen Platz unter den besten hart erkämpft
und ständig an seinem Ridestyle gearbeitet. Trotz seinem schnellen
Fahrstils, fährt Osborne sehr ruhig und bedacht. Sein liebster Ort zum 
Biken ist die Gegend um Lake Tahoe, CA.

 

NAME: Brendan Howey
HOMETOWN: Sunshine Coast, BC
DATE OF BIRTH: 
INSTAGRAM: @brendanhowey

PROFIL: 
Ist gut bekannt in der Bikeszene. Er veröffentlicht regelmäßig coole 
MTB Videos, die hauptsächlich in seiner Heimat BC gedreht wurden. 
Howey engagiert sich auch für die Erhaltung dieser Trails an der 
Sunshine Coast.

 

NAME: Iago Garay
HOMETOWN: Madrid, Spain
DATE OF BIRTH: 29.09.1991
INSTAGRAM: @iagogaray

PROFIL:
Garay ist fester Bestandteil der Enduro World Series. Derzeit tourt er für
seine Sponsoren um die Welt. Iago Garay sticht dem Publikum vor
allem durch seine auffälligen Outfits ins Auge. Neben der Endurokarriere
studiert er Sportwissenschaft in Madrid.

 

Kite Team

228_15b051c76b0cfb

NAME: Ben Wilson
HOMETOWN: Merimbula, Australia
DATE OF BIRTH: 06.08.1979
INSTAGRAM: @bennywilson

PROFIL:
Ben Wilson ist ein Pionier im Kitesurfsport. 2011 surfte er die größte
Welle in Fiji und brach damit den Weltrekord. Heute hat er seinen eigenen
Online Shop und verkauft seine Produkte bereits weltweit. Darüber hinaus
bietet coacht er Kitesurf-Beginner in Kitecamps.

 2325b051c77af9d4

NAME: Boris Judin
HOMETOWN: Novi Sad, Serbia
DATE OF BIRTH: 04.02.1990

PROFIL:
Boris Judins größtes Projekt ist ein Low-Budget Film, den er 2015 
produzierte. Der Titel lautet 'Slice of Existence' und zeigt den Kitesurfer 
auf seiner Reise durch Kroatien und Montenegro. "I’d hope that this kind
of video has something for everyone"
schreibt der Serbe in einem
Statement dazu.

 

NAME: Drew Christianson
HOMETOWN: Out in the woods, WI
DATE OF BIRTH: 26.05.1993
INSTAGRAM: @drew.christianson 

PROFIL:
Christianson ist seit 4 Jahren professioneller Kitesurfer und gibt bereits 
seit 6 Jahren Unterrichtsstunden für Kitesurfanfänger. Drew Christianson 
schätzt an seiner Kitesurfkarriere vor allem, dass er die Welt bereisen und
neue Kulturen kennen lernen kann.

 241

NAME: Ian Alldredge
HOMETOWN: Santa Barbara, CA
INSTAGRAM: @ianalldredge

PROFIL:
Ian Alldredge hofft, dass in Zukunft der Kitegear einfacher wird und 
arbeitet deshalb mit BWSurf an innovativen Designs. Auch wenn gerade 
kein Wind bläst greift Alldredge zum Brett, allerdings zum Surfbrett ohne
Kite. Gerne gibt er seine Erfahrungen mit dem strapeless surfen an 
jüngere Generationen weiter.

 243

NAME: Kristin Boese
HOMETOWN: Potsdam, Germany
DATE OF BIRTH: 01.06.1977
INSTAGRAM: @kristinboese

PROFIL:
Kristin Boese ist 9-fache Weltmeisterin im Kitesurfen. In den 2000er 
Jahren brachte sie das Kitesurfen an die Massen indem sie in unzähligen
Medien auftrat, zwei Bücher schrieb und eine DVD veröffentlichte. Heute
lebt Boese auf Maui und arbeitet als Brand Consultant für lokale Firmen.

 246

NAME: Marc Ramseier
HOMETOWN: Biel, Switzerland
DATE OF BIRTH: 26.02.1974
INSTAGRAM: @marcramseier

PROFIL: 
Der Schweizer Marc Ramseier hat 2002 zum ersten Mal kitegesurft. Für 
seine professionelle Karriere hat er sein Land verlassen und lebt jetzt in
Indonesien. Dort hat er sein eigenes Business gegründet und gibt sein
Wissen an Kitsurfer weiter, damit diese zu besseren und 
verantwortungsvolleren Surfern werden können.

 250

NAME: Mark Shinn
HOMETOWN: Tychy, Poland
INSTAGRAM: @shinnworld

PROFIL:
Mark Shinn ist bereits seit 1999 Teil der Kiteboardszene. Er hat mehrere
Weltmeistertitel und eine eigene Marke Shinn Kiteboarding. Für sie 
designt Shinn regelmäßig Boards, welche in Europa angefertigt werden.
Regelmäßig schreibt er zudem Kolumnen für das Kite World Magazin.

 251

NAME: Melissa Gil
HOMETOWN: Costa Rica
INSTAGRAM: @meli_gil

PROFIL:
Der Umzug von Costa Rica nach Miami eröffnete Melissa Gil die Welt des
Kitesurfens. Mittlerweile kitet sie seit über 7 Jahren. An der Florida 
International University hat sie Marine Biology studiert und als 
wissenschaftliche Taucherin gearbeitet. In ihrer Arbeit als Biologin setzt 
sie sich besonders für Umweltschutz und die Erhaltung von Floridas 
Riffen ein. 2009 wurde Gil Weltmeisterin im Kitesurfen. Außerdem hält sie
den Women's Speed Sailing Record. 

 255

NAME: Rob Douglas
HOMETOWN:Vineyard Haven, MA
DATE OF BIRTH: 16.06.1971
INSTAGRAM: @robbiedouglas55

PROFIL:
Rob Douglas gehört zu den schnellsten Kiteboardern allerzeiten. Er war 
der Erste der die 50-Knoten-Marke knackte. Douglas hält zurzeit den 
Rekord an 55.65 Knoten, also 103.1 km/h. 2017 und 2018 gewann er
außerdem die Kite Speed World Championship trotz Chemotherapie.

 258

NAME: Ryland Blakeney
HOMETOWN: Western Australia
DATE OF BIRTH: 01.07.1982
INSTAGRAM: @rycracker

PROFIL:
Ryland Blakeney hat bereits mit 5 Jahren angefangen zu surfen,
allerdings erst seit dem Jahr 2000 steht er auf dem Kiteboard. Die
Spitznamen des Australiers sind auch Ry und "Cracker". In der
Zukunft möchte Blakeney eines Tages seinen beiden Söhnen das
Surfen beibringen. 

 

NAME: Eric Rienstra
HOMETOWN: Kings Beach, CA
DATE OF BIRTH: 17.12.1987
INSTAGRAM: @ericrienstra

PROFIL:
Eric Rienstra gehört zu den erfolgreichsten Kitersurfern. Er ist stets 
bemüht um den Ruf des Kitesurfens. Bei anderen Sportlern hat das 
Kiteboarden den Ruf für alte Leute zu sein. Dieses Image möchte
Rienstra bekämpfen. Bekannt war Eric Rienstra vor allem für seine
Dreadlocks.

 

NAME: Sam Medysky
HOMETOWN: Sauble Beach, ON
INSTAGRAM: @sammedysky

PROFIL:
Sam Medysky ist siebenmaliger Kitechampion in Kanada und AWSI
Rider of the Year 2014. Im Alter von 8 Jahren hat er das Kiten von
seinem Vater gelernt. Zusammen haben Vater und Sohn die erste
Kitesurfschule Kanadas gegründet. Sein Ziel für 2019 ist es in die
Top 5 der Kite Park League World Tour kommen.

 

 

Windsurf Team

01_15b051fe97c518 

NAME: Bernd Roediger
HOMETOWN:Ho'okipa, Maui, HI
DATE OF BIRTH: 06.10.1996
INSTAGRAM: @bernd_roediger

PROFIL:
Bernd Roedinger hat sich nie einen Welttitel zum Ziel gesetzt. Sein Traum 
ging in Erfüllung als er die Aloha Classics gewann. Mit neun trat er das 
erste Mal an, aber seinen Traum konnte er sich erst erfüllen, als das Aloha
nach einer Pause wieder stattfand. Das Windsurfen hat er  von seinem
Vater, bereits im Alter von sieben Jahren gelernt. Seither legt er sein
Herzblut in die Wellen.

 09_25b051feb05119

NAME: Bryan Metcalf-Perez
HOMETOWN: Santa Fe, NM
DATE OF BIRTH: 12.02.1987
INSTAGRAM: @bryan_us505

PROFIL:
Bryan Metcalf-Perez zählt zu den erfahrensten Windsurfern der Staaten.
Dadurch, dass er als Skifahrer im Inland aufgewachsen ist, war es eine
Herausforderung professioneller Windsurfer zu werden. Dafür schätzt er
die Kombination aus Wind und Wasser umso mehr. Am liebsten surft er
am Columbia River in Gorge, wo die Windsurf-Szene blüht. 

 10_15b051feb722a1

NAME: Casey Hauser
HOMETOWN: Los Angeles, CA
DATE OF BIRTH: 23.12.1985
INSTAGRAM: @gordito_surfs

PROFIL:
Der Kalifornier Casey Hauser hatte sein Debut in der PWA World Tour 
2013. Zuvor nahm er an unterschiedlichen Contests teil. Beispielsweise 
wurde er 2012 Gorge Cup Men's Champion. 2014 qualifizierte er sich für
die PWA Aloha Classics und belegte Platz 17. Gemeinsam mit seiner Frau
Sarah Hauser, welche auch erfolgreiche Windsurferin ist, lebt er 
mittlerweile auf Maui.

125b051febd3537

NAME: Fiona Wylde
HOMETOWN: Hood River, OR
DATE OF BIRTH: 17.02.1997 
INSTAGRAM: 
@fiona_wylde

PROFIL:
Mit erst Anfang 20 hat Fiona Wylde schon eine erstaunende Anzahl an 
Titeln in der Tasche: SUP Racing World Champion 2016, Windsurfer of 
the Year in den USA, Top 3 der World Paddle League, uvm. Wylde meint  
sie versucht nicht den Erfolg zu erzwingen, denn ihrer Meinung nach, sei 
sie umso erfolgreicher, je mehr Spaß sie habe. Trotzdem arbeitet sie hart
an ihren Zielen.

 13

NAME: Florian Jung
HOMETOWN: Saarbrücken, Germany
DATE OF BIRTH: 12.12.1983
INSTAGRAM: @flojungdotcom

PROFIL:
Zum ersten Mal auf dem Brett stand Florian Jung in Strassburg, auf dem 
alten Brett seines Onkels. In einem Austauschsaufenthalt auf Maui hat
Jung dann das Windsurfen lieben gelernt. Nach dem Abitur erhielt er 
einen Profi-Vertrag von einem deutschen Sponsor und ist seither zehn
Monate im Jahr auf Reisen, um an verschiedenen Contests teilzunehmen.

 185b051fec9f03f

NAME: Graham Ezzy
HOMETOWN: Haiku, Maui, HI
DATE OF BIRTH: 04.10.1989 
INSTAGRAM: @grahamezzy

PROFIL:
Graham Ezzys größtes Vorbild ist sein Vater und ehemaliger Windsurf Pro
David Ezzy. Von ihm hat er das Windsurfen beigebracht bekommen. In 
Princeton studierte Ezzy nebenbei Wirtschaft, um einen akademischen 
Abschluss vorweisen zu können. Seinem Surfstil  (Moves in die Linie der
Welle zu machen) will er unbedingt treu bleiben.

 21

NAME: Ingrid Larouche
HOMETOWN: Hood River, OR
DATE OF BIRTH: 24.10.1976
INSTAGRAM: @ingridlarouche

PROFIL:
Obwohl Ingrid Larouche erst im Alter von 30 Jahren an Wettkämpfen 
teilnahm, konnte sie schon einige Titel gewinnen. In ihrer Heimat Kanada
ist Windsurfen nicht populär und sie kam daher erst in der USA dazu. An
Competitions teilzunehmen pusht ihre Motivation, weil sie dann ein 
konkretes Ziel vor Augen hat.

 Jay_Lee_Dakine_Windsurfer_0

NAME: Jeyug "Jay" Lee
HOMETOWN: Jeju Island, South Korea
DATE OF BIRTH: 17.10.1984

PROFIL:
Sein Debüt in der PWA feierte Jay Lee 2015 bei den Aloha Classics. Sein
bestes Ergebnis war dabei der 28. Platz. Der gebürtige Koreaner ist 
mittlerweile in die USA gezogen. 

 263

NAME: Junko Nagoshi
HOMETOWN: Hyogo, Japan

PROFIL:
Junko Nagoshi ist in Japan geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt 
sie auf Maui. Sie zählt zu den engagiertesten Windsurfern. Egal ob
ruhiges Wasser oder hohe Wellen, Nagoshi gibt immer Vollgas. Sie hat
bereits sehr viel Erfahrung. Dies spiegelt sich in ihrem Surfstil wieder.

 264

NAME: Kai Katchadourian
HOMETOWN: Bödö, Finland
INSTAGRAM: @flykatcher

PROFIL:
Seit mehr als drei Dekaden ist Kai Katchadourian Windsurfer. Außerdem 
ist Katchadourian Kapitän der Simmer Style und Schlagzeuger in einer
Band. Wenn er nicht windsurft, fährt der Finne auch gerne  Snowboard. 
Seit 32 Jahren reist Katchadourian nach Maui. In Peahi surfte er 1993
das erste Mal.

 268

NAME: Kevin Pritchard
HOMETOWN: CA
DATE OF BIRTH: 30.01.1976
INSTAGRAM: @pritchdog

PROFIL:
Kevin Pritchard ist mehrfacher Weltmeister und ehemaliger Profi-
Windsurfer. Sein größtes Vorbild, damals wie heute, ist sein großer Bruder
Matt. Jetzt sagt der Wahl-Hawaiianer, er müsse sich nicht mehr beweisen,
er genieße es hingegen einfach so zu surfen.

 269

NAME: Levi Siver
HOMETOWN: Haiku, Maui, HI
DATE OF BIRTH: 23.12.1980
INSTAGRAM: @levi_siver

PROFIL:
Siver bietet heute Coachings und Experience Camps an verschiedenen
Standorten, wie zum Beispiel Maui, an. Er sagt er liebt den Sport jetzt
mehr denn je und versucht jeden Tag sein Level zu verbessern. Für ihn 
hat das Windsurfen mehr mit Kreativität als mit Competition zu tun.

 275

NAME: Peter Garzke
HOMETOWN: Kleve, Germany
DATE OF BIRTH: 09.08.1968

PROFIL:
Peter Garzke hatte sein Debut 1991, obwohl er bereits 1979 zum ersten 
Mal auf dem Brett stand. Er hat  bereits über 30 Jahre Surf-Erfahrung.
Garzke ist heute Hochschulbeauftragter an der Uni Kleve. Er organisiert
und leitet dort Sportkurse für Studenten.

 276

NAME: Philip Soltysiak
HOMETOWN: Markham, ON
DATE OF BIRTH: 31.05.1987
INSTAGRAM: @philipsoltysiak

PROFIL: 
Philip Soltysiak ist mehrfacher Windsurf-Champion. Seine Eltern brachten
ihn zum Windsurfen. Die Ausbildung war ihm allerdings auch immer 
wichtig. Er schrieb sich an der Universität in London ein, damit er sein
Studium und seine Windsurfkarriere verbinden konnte.

 278

NAME: Sarah Hauser
HOMETOWN: Noumea, New Caledonia
INSTAGRAM: @hauserlifestyle

PROFIL:
Sarah Hauser ist eine der wenigen Frauen, die den Mut hat die Wellen in
Jaws zu surfen. 2016 veröffentlichte sie ihren Film "Girl on Wave", um 
dem Windsurfen mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Hauser ist mit dem
Windsurf-Profi Casey Hauser verheiratet. Sie leben zusammen auf Maui.

 280_1

NAME: Tatiana Howard
HOMETOWN: Haiku, Maui, HI
INSTAGRAM: @tatianahowardmaffei

PROFIL:
Bereits mit 16 Jahren reiste Tatiana Howard auf der Professional
Windsurfing Tour um die Welt. Sie macht es sich zum Ziel ihre Passion 
zum Wassersport zu teilen und ist deshalb oft in Magazinen zu sehen.
Howard ist Gründerin von 'The Butterfly Effect', einer weltweiten Frauen
Wasser Bewegung. Ganz nach dem Motto Community statt Competition
organisiert sie hierfür regelmäßig Events.

 282

NAME: Tyson Poor
HOMETOWN: Orinda, CA
DATE OF BIRTH: 17.01.1983
INSTAGRAM: @poor_tyson

PROFIL:
Wenn Tyson Poor nicht die Welt bereist, verbringt er seine 
Sommermonate am liebsten in Gorge und in die Winterzeit in Baja.
Sein liebster Windsurf-Trick ist der Tweaked Pushloop. Neben dem 
Windsurfen fährt Poor gerne Dirt- und Mountainbike. Außerdem liebt es
der Kalifornier zu fischen.

 284

NAME: Uli Hoelzl
HOMETOWN: Innsbruck, Austria
DATE OF BIRTH: 03.02.1975
INSTAGRAM: @uli_hoelzl

PROFIL:
Uli Hölzl ist nicht nur professionelle Windsurferin, sondern auch Profi-
Snowboarderin. Neben dem Snowboarden und Windsurfen hat sie zwei
Studiengänge (Pharmazie und Medizin) belegt und ist jetzt praktische
Ärztin. Nach einer schweren Knieverletzung, gab Hölzl ihre Snowboard-
karriere schlussendlich auf und konzentriert sich aufs Windsurfen.

 286

NAME: Wyatt Miller
HOMETOWN: Berkeley, CA
INSTAGRAM: @wyattmiller525

PROFIL:
Wyatt Miller war bereits auf den meisten Freestyle Podiums der USA.
Er startete die Non-Profit Organisation Beyond Boardsports und ist jetzt
Manager bei Slingshot windsurfing. Vor kurzem hat er sich dem 
Windfoiling verschrieben. 

 Morgan-Noireaux-Bio

NAME: Morgan Noireaux
HOMETOWN: Haiku, Maui HI
DATE OF BIRTH: 22.10.1994
INSTAGRAM: @morganoireaux

PROFIL:
Morgan Noireaux größte Motivation ist es in so vielen Orten wie möglich 
windsurfen und sich dabei weiterentwickeln zu können. Unter den
Worldcup-Teilnehmern heißt es Noireaux bekomme immer die besten
Wellen. Dies liegt mitunter wahrscheinlich an seinem Beobachtungstalent
und seinem guten Timing. Nach seinem ersten Sieg bei Aloha Classics
hat Noireaux sein Studium pausiert, um sich voll dem Windsurfen widmen
zu können.

 

 

Snowboard Team

265b0527e6736a7

NAME: Annie Boulanger
HOMETOWN: Whistler, BC
INSTAGRAM: @annieboulanger_

PROFIL:
Annie Boulanger hat ihre Karriere im Park als Wettkampfboarderin
begonnen. Mittlerweile ist sie allerdings im Big Mountain Terrain
unterwegs. Mit ihrem schönen, femininen Ridestyle schaffte sie es 2006
erstmals in den Absinthe-Film. Weitere Parts für Absinthe und sogar ein
Video-Part of the Year Award folgten. Boulanger kann ohne Zweifel mit den
großen Männern der Szene mithalten.

 

NAME: Victor Daviet
HOMETOWN: Annecy, France
DATE OF BIRTH: 08.09.1990
INSTAGRAM: @victordaviet

PROFIL:
Victor Daviet hat sich nach seiner europäischen und internationalen
Karriere vom Wettkampfboarden abgewendet und widmet sich jetzt dem 
Freestyle riden. Am liebsten shreded er im deep powder. Neben seiner
Snowboardkarriere studiert er im Masterprogramm an der Grenoble
Management School.

 

NAME: Elias Elhardt
HOMETOWN: Innsbruck, Austria
DATE OF BIRTH: 27.02.1988
INSTAGRAM: @eliaselhardt

PROFIL:
Schon früh stand Elias Elhardt bei Contest am Podest. Mittlerweile ist er
allerdings im Backcountry am Weg. Mit seinem letzten Projekt 
'Contradicction' stellt Elhardt aber seine Branche in Frage und kritisiert die
hohe Umweltbelastung durch den Snowboard- und Skisport. Der 
studierte Psychologe zeigt, gemeinsam mit zwei anderen Boardern, 
Widersprüche des Snowboard-Lifestyles auf.

 

NAME: Louif Paradis
HOMETOWN:
Quebec, QC
INSTAGRAM:
@whatelze

PROFIL:
Im Jahr 2018 gewann Louif Paradis den Rider of the Year Award. Er zählt 
unbestritten zu den besten Snowboardern der Welt. Am liebsten fährt der
gebürtige Kanadier in einem Crossover - einer Mischung aus Street Terrain
und Backcountry. Hauptsache viel Powder.

 

NAME: Mark Wilson
HOMETOWN: Virginia, MN

PROFIL:
2017 schafft Mark Wilson den Sprung in die Profiszene und klettert in 
den offiziellen Rankings nach oben. Er dreht beeindruckende Videos
und lässt dabei das Snowboarden einfach wirken. Bei seinen ersten 
X-Games 2018 konnte Wilson nur den 17ten Platz erreichen. Getrieben
vom Ehrgeiz betrieb der Boarder daraufhin allerdings Fitness und
landete 2019 bereits auf dem 9ten Platz.

 

NAME: Jill Perkins
HOMETOWN: Moorpark, CA
INSTAGRAM: @jill_perkins

PROFIL:
Jill Perkins zeigt sich als talentierte Street-Centric Ridern. In ihrem 
bekanntesten Video fährt sie durch die Straßen von Brighton, UT und zeigt
außergewöhnliche Tricks. Für diesen Shot bekommt Perkins sogar den 
Rookie of the Year Award. 

 

NAME: Bryan Fox
HOMETOWN: Portland, OR
DATE OF BIRTH: 10.09.1983
INSTAGRAM: @bryanwfox

PROFIL:
Bryan Fox stammt ursprünglich aus Südkalifornien und zog erst nach der 
High School nach Oregon. Dort startete er seine Snowboardkarriere und 
dreht seither seine Videoparts überall in der Welt. Fox ist auch ein Aktivist.
Er ist Co-founder  der 'Drink Water' Organisation, welche Spenden für
Wasser- und Sanitäranlagen in bedürftigen Orten sammelt. 

 Kazu-Kokubo-1

NAME: Kazu Kokubo
HOMETOWN: Ishikari, Hokkaido, Japan
DATE OF BIRTH: 15.08.1988
INSTAGRAM: @kazukokubo

PROFIL:
Kazu Kokubo startete seine Karriere bei FIS-Rennen in Japan, wo er 
einige Halfpipe-Events für sich entscheiden konnte. Kokubo ist bekannt 
dafür zu tun und lassen was er will. Beispielsweise wurde er 2010 von der
Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele verbannt, weil er sich nicht
an die Kleiderordnung hielt. Mittlerweile begeistert sich Kokubo mehr fürs
Backcountry riden und hat sogar seinen eigenen Film veröffentlicht.

 Jamie-Anderson-3

NAME: Jamie Anderson
HOMETOWN: South Lake Tahoe, CA
DATE OF BIRTH: 12.09.1990
INSTAGRAM: @jamieanderson

PROFIL: 
Jamie Anderson gewann 2014 als erste amerikanische Snowboarderin
Gold im Slopestyle.  Anderson ist für ihren einzigartigen Style und ihre
unglaubliche Kraft bekannt. Sie engagiert sich an unterschiedlichen
non-profit Projekten, coacht in Camps und promotet nachhaltiges Kaufen.

 Wolle-Nyvelt-1

NAME: Wolle Nyvelt
HOMETOWN: Mayrhofen, Austria
DATE OF BIRTH: 26.12.1977
INSTAGRAM: @wolfgangnyvelt

PROFIL:
Wolle Nyvelt zählt zu den besten All-round Snowboardern Europas. Er
landete unter anderem auf dem ersten Platz im Air & Style und dem
fünften Platz beim Toyota Big Air. Der Österreicher ist Co-founder des 
Unternehmens Äsmo, welches handgefertigte binding-less Snowboards,
also Boards ohne Bindung, verkauft. Die Inspiration holt sich Nyvelt hierfür
vor allem vom Surfen und Skaten.

 

NAME: Sam Taxwood
HOMETOWN: Salt Lake City, UT
DATE OF BIRTH: 12.04.1994
INSTAGRAM: @concretesneaks

PROFIL:
Ob Backcountry, Park oder Urban- Sam Taxwood kann in allen Bereichen
punkten. Der, gebürtig aus Utah stammende, Amerikaner ist bereits in
vielen Snowboardvideos zu sehen und klettert die Leiter der 
Snowboardszene rasch, immer weiter nach oben. 

 

 

Ski Team

 1035b052f9056d52

NAME: Eric Pollard
HOMETOWN: Welches, OR
INSTAGRAM: @ericrpollard

PROFIL:
Bereits im Alter von 15 Jahren begann Eric Pollard professionell Ski zu
fahren. Er entwickelte den ersten vollkommen symmetrischen Ski, also
gleich hoher Tip und Tail. Der Amerikaner nimmt weniger an Competitions 
teil, sondern filmt im Backcountry. Pollard ist Grafik Designer und verkauft  
seine Designs als Prints, Sketches, Bilder etc. 

 

NAME: Karl Fostvedt
HOMETOWN: Sun Valley, ID
INSTAGRAM: @crazy_karl

PROFIL:
Karl Fostvedt gewann 2012 den Rookie of the Year Award. Er ist bereits in
einigen Filmen zu sehen, wie unter anderem der Red Bull Media House 
und Poor Boyz Produktion 'A Collection of Individuals'. Fostvedt ist
besonders für seine Urban Skiing Fähigkeiten bekannt.

 Sammy-Carlson-1

NAME: Sammy Carlson
HOMETOWN: Hood River, OR & Revelstoke, BC
DATE OF BIRTH: 10.01.1989
INSTAGRAM: @sammycarlson1

PROFIL:
Sammy Carlson erlangte Berümtheit durch den allerersten dreifachen
Cork der je gezeigt wurde. Allerdings nimmt Carlson nicht mehr an
Wettbewerben teil sondern konzentriert sich auf's Freeriden. Grund dafür
ist, dass er sich 100% darauf fokussieren will, was ihm Spaß macht. Sein
bisher größtes Projekt war der Film Sammy C.

 Dakine-Tom-Granier-1

NAME: Tom Garnier
HOMETOWN: Grenoble, France
DATE OF BIRTH: 17.12.1994
INSTAGRAM: @tom_garnier

PROFIL:
Freeski-Kollegen beschreiben Tom Garnier als talentierten Skier, der 
sowohl im Park als auch im Backcountry und Urban eine gute Figur macht.
Garniers liebster Trick ist der klassische Backflip. Sein größter Wunsch ist
es, bis an sein Lebensende mit seinen Freunden Ski fahren zu können.

 

NAME: Chris Benchetler
HOMETOWN: Mammoth Lakes, CA
INSTAGRAM: @chrisbenchetler

PROFIL:
Chris Benchetler wurde bereits als Jugendlicher von Kunst beeinflusst und
gehört wahrscheinlich deswegen zu den stylischeren Skifahrern. Er 
designt und entwickelt schon seit einigen Jahren Ski für Atomic. Heute 
reist Benchetler für verschiedene Firmen wie unter anderem GoPro vor
um die Welt und dreht dabei Features für Skifilme.

 

NAME: Lucas Wachs
HOMETOWN: Bend, OR
INSTAGRAM: @wachstavision

PROFIL:
Bereits mit 16 Jahren kehrte Lucas Wachs seiner Slopestyle Karriere den
Rücken zu und widmet sich hingegen dem Backcountry Skiing. "Buidling 
jumps, riding big mountain lines, and exploring the backcountry is what I
love." Egal wie viel er reist, zu seiner Heimat Bend wird er immer
zurückkehren.

 

NAME: Jeremy Pancras
HOMETOWN: Annecy, France
DATE OF BIRTH: 30.11.1991
INSTAGRAM: @jeremypancras

PROFIL:
Jeremy Pancras größtes Projekt 'Would You' handelt von seinem
Horrorcrash in Annecy. Bei einem Contest im Jahr 2017 verlor Pancras
die Orientierung während eines Corks die Orientierung und landete dabei
auf seinem Kopf und brach sich zwei Wirbel. Nur knapp entgang er einer
Querschnittslähmung. In seinem Film verarbeitet er den Unfall.

 Torin-Yater-Wallace-1

NAME: Torin Yater-Wallace
HOMETOWN: Aspen, CO
DATE OF BIRTH: 01.12.1995
INSTAGRAM: @torinyw

PROFIL:
Torin Yater-Wallace zählt zu den talentiertesten jungen Freeskiern im 
Slopestyle und der Halfpipe. Mittlerweile hat er 8 X-Games gewonnen und
eine Weltmeistermedaille ergattert. 2015 erkrankte Yater-Wallace an einer
schweren Leberinfektion, die ihm beinahe das Leben kostete. Jetzt ist er 
allerdings mit voller Energie zurück.

 Taylor-Lundquist-1

NAME: Taylor Lundquist
HOMETOWN: Park City, UT
DATE OF BIRTH: 28.06.1993
INSTAGRAM: @taylahhbrooke

PROFIL:
Taylor Lundquist zeigt ihren ganz eigenen Style im Park und auf den 
Straßen. Obwohl sie sehr gut ist, bekommt sie nicht die Aufmerksamkeit
der Medien, die sie eigentlich verdient. Dieses Problem kennen mehrere 
weibliche Skifahrerinnen, weshalb Lundquist 2019 mit ein paar Mädls bei
einer all-female production namens JYOSEI teilnahm.

 

 

Zuletzt angesehen