Testberichte

Welches Produkt passt wirklich zu deinem Einsatzbereich? Unsere Kunden und Blogger haben die folgenden Dakine RucksäckeTaschen und Koffer auf Herz und Nieren getestet, um dir mit ihren Testberichten bei der Kaufentscheidung zu helfen:

 

PROMSR27L-KIKI-610934174472_10000749_KIKI-81M_PT80

2017W-10000456-SHERPAROLLER60L-BLACK-FTR1-DAKINE5aa2b685b10ec

CAMPUSDLX33L-CARBON-610934146554_10001284_CARBON-71X_PT805aafe316dd913

 Dakine Prom SR 27L Rucksack 

Dakine Sherpa Roller 60L Reisetrolley

Dakine Campus DLX 33L Rucksack

 

 

 

 12W_PG053_MISSION_PHOTO_1    
Dakine Mission Photo 25L Fotorucksack    

 

 

 

 

 

Dakine Prom SR 27L Rucksack

Als neuen Schulranzen hat Praktikantin Anja sich für den Dakine Prom SR Rucksack sentschieden. Mit 27 Litern ist die SR-Version noch etwas größer als der "klassische“ Dakine Prom 25L Ranzen:

 

 

hauptfach5aa2afc81db6a Hauptfach
In der Schule brauche ich täglich meinen großen DIN A4 Ordner, um den Überblick über alle Schulfächer zu behalten. Es ist praktisch, wenn man den dicken Ordner nicht den ganzen Tag unterm Arm von Zimmer zu Zimmer schleppen muss, sondern ihn bequem im Rucksack verstauen kann. Dafür ist im Dakine Prom SR Rucksack das hintere Hauptfach perfekt geeignet. Zusätzlich hat der Dakine Prom SR Rucksack vorne ein zweites Hauptfach, wo man auch das Federmäppchen Bequem verstauen kann. Sehr praktisch um Stifte & Co schnell griffbereit zu haben. 
  steckfach5aa2afc9414e6 Vorderes Steckfach
Da man in der Schule auch oft Nachmittagsunterricht hat und natürlich ohne Hilfsmittel nicht den ganzen Tag frisch aussehen kann, sollte man immer ein paar „Auffrischer“ dabeihaben wie z.B. Mini-Deo, Klappbürste, Labello, Haargummis, Desinfektionsmittel, usw. Für das Kosmetik-Täschchen ist im vorderen Steckfach ausreichend Platz.
 

flaschenfach5aa2afc79d60a

Flaschenfach
Meiner Meinung nach sind Getränke das Allerwichtigste, da man sich wenn man immer viel trinkt besser konzentrieren kann und das ist sehr wichtig in der Schule. Für die Flasche gibt es einen extra Flaschenhalter am Rucksack.

   sonnenbrillenfach5aa2afc866742 Gefüttertes Sonnenbrillenfach
Im Sommer, wenn es sonnig ist, muss natürlich auch die coole Sonnenbrille mit. Wenn dann im Unterricht der Lehrer meckert dass ich sie abnehmen soll, verstaue ich sie ganz einfach im speziell mit Fleece gefütterten Brillenfach des Dakine Prom SR Schulranzens und sie kann nicht verkratzen.

Mein Fazit: Insgesamt kann ich den Rucksack guten Gewissens empfehlen.

> Zum Dakine Prom SR

> Zur Übersicht

2017W_Page_062_Image_001-768x5815aa2afc7206c6

 

 

 

 

Dakine Sherpa Roller

Lea ist Reisejournalistin & Lifestyle-Bloggerin aus Österreich und hat den Dakine Sherpa Roller Trolley mit Rucksackfunktion in Ihrem Blog ESCAPE TOWN ausführlich getestet: 

Der Sherpa Roller von Dakine fasst 60L und kommt in drei Farbmodellen: hellbraun/blau (Bozeman), schwarz und grün mit gemusterten Gurten (Fern). Ich war in den vergangenen zwei Monaten einmal im Winter und einmal im Sommer damit unterwegs.

Gleich beim ersten Mal habe ich ihn als Rucksack geschultert und bin damit im Schneetreiben Anfang Januar zum Zug gestampft. Auch wenn das Material robust ist, wollte ich ihn nicht gleich in Schnee und Matsch abstellen. Während der Zugfahrt fand ich das längliche, seitliche Fach extrem praktisch, in dem eine 0,75l Thermoskanne Platz hat. Bei der Ankunft im schneearmen Wien, hab ich die Gurte verstaut und den Griff ausgezogen. Voilà!

Koffer und Rucksack in einem

Die erste größere Reise war dann Namibia, nachdem wir mit dem Auto unterwegs sein wollten und die Parkplätze sandig sind, dachte ich mir es wäre praktisch zwischen Trolley und Rucksack wechseln zu können. Bei der Suche nach dem geeigneten Gepäckstück, war mir außerdem wichtig, von oben an den Inhalt rankommen zu können. Bei einem Roadtrip braucht man immer wieder zwischendurch was aus dem Gepäck und ein klassischer zweiteiliger Trolley ist unglaublich mühsam auf der Rückbank aufzuklappen. Kurzum: für alle diese Anforderungen ist der Sherpa Roller perfekt geeignet.

Es hat also alles wie gehofft geklappt, abgesehen von einem Rad, dass sich nach ein paar Tagen aus unerklärlichen Gründen gelöst hat. Etwas schwierig ohne Werkzeug das wieder anzuschrauben, aber immerhin gab’s ja noch die Rucksackfunktion. Leider ist im Trolley kein Schlüssel dabei, um es wieder festzuziehen (den habe ich mir nachträglich nun die Innentasche gepackt). Seitdem ich das Rad mit einem Schlüssel selbst wieder angezogen habe (geht ganz einfach) hält es soweit bombenfest.

IMG_1492 IMG_1487 IMG_1492

Reichen 60 Liter für 2 Wochen?

Absolut, weil mehr Gewicht würde ich nur ungern am Rücken tragen müssen! Allerdings würde ich für eine Winterreise mit Boots, Helm, etc. einen größeren Trolley empfehlen. Und jetzt wo das Rad auch wieder sitzt, bin ich voll auf zufrieden damit und kann ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.

Übrigens: Der Markenname DaKine bedeutet in hawaiianischem Kreolenglisch “das Beste” :-)

Infos
Packvolumen: 60L
Größe: 61x33x33
Gewicht: 4kg

Der Sherpa Roller 60L
Kombi Trolley-Rucksack: ★★★★★
Stauraum & Innentaschen: ★★★★★
Meine linke Rolle: ★★★

> Zum Dakine Sherpa Roller

> Zur Übersicht

Dakine_Sherpa_Roller_60l_Test-1-1170x780

 

 

 

 

Dakine Campus DLX 33L Rucksack

Marie absolviert gerade ihre Ausbildung und wechselt im Alltag häufig zwischen Schule und Büro hin und her. Für Sie hat der Dakine Campus 33L DLX Laptoprucksack den Vorteil, dass er viel Platz bietet und neben Schule und Büro auch für die Freizeit oder auf Reisen einsetzbar ist:

Der Dakine Campus DLX 33L ist für mich der perfekte Schulrucksack. Er ist aber auch für die Freizeit, die Uni oder auf Reisen einsetzbar. Ich habe den Rucksack für Dakine Shop getestet:

2018W-2018W-610934190335-10001284-CAMPUSDLX33L-STRATUS-MAIN Größter Vorteil ist die Größe
Was sofort ausfällt, ist die Größe. Man kann unglaublich viel verstauen. Ich trage immer meine Schulsachen, mein Essen und manchmal meine Sportsachen. Alles passt! Selbst ein DIN A4-Ordner passt rein.
IMG_1948 Das gepolsterte Laptopfach
In ein gepolstertes Laptopfach am Rücken kann man sein Notebook mit einer Größe bis zu 15 Zoll transportieren. Das Fach lässt sich separat öffnen was - ganz nebenbei - bei meiner letzten Reise auch sehr praktisch bei der Sicherheitkontrolle am Flughafen war. Da das Laptopfach nah am Rücken liegt, ist das Gewicht besser verteilt und man muss nicht so schwer schleppen. Wenn man ihn trägt ist es angenehm. Sollte das Gewicht zu groß sein, kann man auch den Brustgurt benutzen.
IMG_1956 Der Organizer für die Schule
Das Organizer-Fach schafft Ordnung und hilft mir, Stifte, Geldbeutel, Handy und andere Accessoires zu transportieren. Das ist wirklich praktisch - wenn ich zum Beispiel schnell ein Stift brauche, will ich auf das Organizer-Fach nicht mehr verzichten.
IMG_1955 Kein Kühlfach
Ein Kühlfach wie der Campus 33L hat die DLX-Version leider nicht. Meine Trinkflasche und meine Snacks verstaue ich aber meistens in den seitlichen Steckfächern.

Mein Fazit: Ein toller Rucksack mit Laptopfach und vielen Funktionen, der sich in schlichten Muster und Farben auch als Business-Rucksack für's Büro eignet. Wenn es im Sommer heiß ist, braucht man auch keine Angst zu haben, wegen des Rucksacks zu schwitzen, denn der Rücken und die Schulterträger sind aus Air Mesh Gewebe.

> Zum Dakine Campus DLX 33L Rucksack

> Zur Übersicht

CAMPUSDLX33L-CARBON-610934146554_10001284_CARBON-71X_PT80

 

 

 

 

Dakine Mission Photo 25L Rucksack

In ihrer Freizeit hat Auszubildende Marie kürzlich eine Leidenschaft für das Fotographieren entwickelt. Im Test hat der Dakine Mission 25L Rucksack die Hobby-Photographin überzeugt:

mission_photo_1  Ein Rucksack für Fotographen, der nicht danach aussieht.
Ich mag das schlichte Design des Dakine Mission Rucksacks sehr gerne! Wenn ich in der Stadt oder auf der Straße unterwegs bin würde keiner auf den ersten Blick vermuten, dass ich heute meine Kamera mit dabei habe. Eventuell kann das sogar Diebe fernhalten.
mission_photo_2 Er verfügt über eine herausnehmbare und gepolsterte Kameratasche.
Es ist wirklich praktisch, dass man die Kameratasche herausnehmen und dadurch sowohl die Kameratasche, als auch den Rucksack jeweils separat nutzen kann. Wer den Dakine Mission Photo kauft erhält also quasi 2 in 1. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis! 
mission_photo_3 Zum Aufbau der Kameratasche
Leider hat die Tasche keinen Trageriemen - aber dafür einen Tragegriff. Innen ist sie in ein großes Fach für den Fotoapparat, sowie 4 kleine Fächer unterteilt, die Platz für Objektive oder andere Accessoire bieten. 
 mission_photo_4 Der Rucksack bietet viele, flexible Verstaumöglichkeiten
Insgesamt hat der Dakine Mission Photo drei Haupt-Reißverschluss-Fächer: Das Frontfach mit Reißverschluss, das mittlere Hauptfach wo sich den Kamerablock befindet und ein kleineres Fach. Seitlich befinden sich 3 zusätzliche Außentaschen mit Reißverschluss. In diesen kann ich zum Beispiel eine Trinkflasche transportieren. Zudem hat der Rucksack vorne zwei Gurte um eventuell ein Stativ zu befestigen. Innen verfügt der Rucksack über zwei weitere Detailfächer mit Reißverschluss, wo Kleinigkeiten Platz finden können. 
 mission_photo_5 Toller Tragekomfort dank Hüftgurt
Mit dem gepolsterten Hüftgurt lässt sich das Gewicht der Kamera beim Tragen auf dem Rücken optimal verteilen und der Rucksack sitzt besonders komfortabel.  verteilt sich optimal. 
 mission_photo_6

Mein Zusatztipp: Die  mitgelieferte Regenhülle verwenden
Wenn es einmal regnet brauchst du dir keine Sorgen zu machen, dass dein ganzes Equipment nass wird,. Beim Mission Rucksack wird eine Regenhülle mitgeliefert. Sie hat ein spezielles Fach im unteren Teil des Rucksacks, um sie nach dem Schauer praktisch zu verstauen.

Mein Fazit: Der Dakine Mission Photo 25L ist ein toller Rucksack für Fotographen, der mit seinem sportlichen Design so gar nicht spießig oder übertrieben aussieht!

> Zum Dakine Mission Photo 25L Foto-Rucksack

> Zur Übersicht

12W_PG053_MISSION_PHOTO

Zuletzt angesehen
10€
NewsletterGutschein jetzt sparen