Die besten Freeski & Snowboard Spots

1589aee4801940Winter in Bayern
Zugspitz-Region...
Allgäu...
Berchtesgaden...

Winter in Österreich
Vorarlberg & Kleinwalsertal...
Ischgl in Tirol...
Salzburger Land...

Winter in Südtirol und Italien
Skigebiet Reschensee...
Carezza im Eggental...

 

Bayern

Bayern ist Wintersport erprobt und das Angebot an Qualität und Größe der Skigebiete kann sich echt sehen lassen. Dabei stehen die großen Skigebiete wie Reit im Winkl, Garmisch oder Fellhorn-Kanzelwand ganz oben im Kurs, aber auch weniger bekannte Gebiete entpuppen sich als wunderbare Freeski / Snowboard Reviere. Zu den besten Skigebieten in Bayern gehören:

  • Fellhorn Kanzelwand (Allgäu)
  • Sudelfeld (Oberbayern)
  • Spitzingsee (Oberbayern)
  • Garmisch Classic (Oberbayern)
  • Arber (Bayerischer Wald)
  • Zugspitze (Oberbayern / Tirol)
  • Balderschwang (Allgäu)
  • Geißkopf (Bayerischer Wald)
  • Hörnerbahn Bolsterlang (Oberallgäu)
  • Oberaudorf Hocheck (Oberbayern)

 

1. Das Gletscherskigebiet Zugspitze / 2.700 Meter Höhe

Der Vorteil hoch oben auf dem Zugspitzmassiv auf knapp 2.700 Meter Höhe Snowboarden oder Freeriden zu gehen liegt ja eigentlich auf der Hand. Die Schneeverhältnisse sind recht sicher und das Wetter fällt schon allein wegen der Höhe tendenziell auf die Sonnenseite. Das Skigebiet Garmisch-Classic besteht aus den 3 Bergen

  • Hausberg
  • Kreuzeck
  • Alpspitze

Die Kandahar-Abfahrt ist perfekt geeignet für Snowboarder, die rasante Abfahrten lieben. Weitere Infos zur Skiregion Garmisch findet ihr hier.

2-zugspitze

 

2. Freeride Regionen im Allgäu

Folgende Skigebiete empfehlen wir für Freerider und Snowboarder in Oberstaufen:

  • Hündle
  • Thalkirchdorf
  • Steibis
  • Hochgrat / Naturpark Nagelfluhkette

Die Skiregion Allgäu bietet sowohl anspruchsvolle, als auch klassische Naturschneepisten, Gondelbahnen, zahlreiche Backcountry Touren, breite Pisten und absolute Schneesicherheit im Winter. Speziell der Hochgrat gilt im Winter als Freeride Paradies und als Geheimtipp für Tiefschneefahrer. Weitere Infos zu Hochgrat und Oberstaufen findet ihr auf den Websites der Skiregionen.

 

3. Die Region Berchtesgaden 

Wunderbar Snowboarden & Freeski fahren im Park könnt ihr im Skigebiet Götschen / Bischofswiesen. Auch nationale und internationale Wettkämpfe werden regelmäßig auf den gut präparierten Pisten ausgetragen. Dank Schnneekanonen und Beschneiungsanlagen sind Hänge und Fun-Park im Winter schneesicher. Weitere Infos zur Region findet ihr hier. Zudem empfehlen wir euch in Berchtesgadendie Skitour zu Schlegelrinne & Alpgartenrinne am Predigtstuhl - der älteste Grosskabinenbahn Deutschlands: 

  • Ausgangspunkt: Bergstation Predigtstuhl
  • Länge: 4,75 km
  • Aufstieg: 155 Meter
  • Max. Höhe: 1.668 Meter
  • Min. Höhe: 557 Meter
  • Hinweis: nur bei guten Schneeverhältnissen zu empfehlen

 3-berchtesgaden

 

Österreich

Österreich gilt als regelrechtes Paradies für Freerider. Von Bayern aus schnell zu erreichen bietet es aber auch viel Spaß für Freeskier und Snowboarder. Auch für Österreich haben wir ein paar gute Skigebiet Tipps zusammengestellt:

 

1. Freeriden im Kleinwalsertal / Vorarlberg

Das Kleinwalsertal in Vorarlberg besteht aus vielen kleinen Seitentälern und bietet daher einige Outback Gebiete für Freerider und Tiefschnee Junkies, die den Powder suchen. Auf anspruchsvollen Freeride Touren solltet ihr ABS Rucksack, Schaufel, Sonde und Lawinenpiepser / -suchgerät nicht vergessen. Grün markierte Flächen unbedingt beachten, hier handelt es sich um Naturschutzgebiete. Weitere Infos zur Region Kleinwalsertal findet ihr auf dieser Website. 

 

2. Freeski Eldorado Ischgl in Tirol

Die Silvretta Arena in Ischgl ist bekannt für seine 2 Snowparks, die laufend verändert und gepflegt werden. Zum Skigebiet Ischgl gehören: Ischgl, Galtür, Kappl und See. Das größte zusammenhängende Freestyle Gelände der Alpen bietet schwarze Pisten,  extra präparierte  Buckelpisten und zahlreiche Events, über die man sich hier regelmäßig informieren kann. 

4-ischgl

 

3. Tiefschnee Fahren im Salzburger Land

Das Skigebiet Hochkönig gilt unter den österreichischen Freeridern als Hot Spot der Szene. Das Gebiet gehört zum Skiverbund Ski Amadé und bietet anspruchsvolle Freeride Routen, Schneesicherheit und variantenreiche Freeride Routen. 

5-hochkoenig

 

Südtirol & Italien

Skisport in Südtirol hat den Ruf, individuell und entspannt zu sein. Besonders empfehlenswert sind die kleineren Skigebiete ohne lange Wartezeiten:

 

1. Der Snowpark im Skigebiet Schöneben / Reschensee

Das Skigebiet ist nicht nur wegen dem Reschensee bekannt, sondern Freerider lieben die Region wegen dem Snowpark im Skigebiet Schöneben / Vinschgau bekannt. Für Skifahrer, Freeskier und Freerider geeignet bietet der Park abwechslungsreiche Set-Ups aller Schwierigkeitsgrade und gilt als schneesicher bis ins Frühjahr. Zudem gibt es im Skigebiet Schoeneben eine 800 m lange Funslope.

 

2. Carezza im Eggental 

Nur 15 Minuten von Bozen entfernt liegt das Skigebiet Carezza und der Snowpark Obereggen inmitten der Dolomiten. Zu den absoluten Highlights für Snowboarder zählen der 9 Meter langer DFD Tank im Snowpark, sowie die tägliche Öffnung des Nightparks (immer frisch geshapt). Insgesamt gibt es 3 verschiedene Lines (sogar eigene Familiy Line) und natürlich zahlreiche Events.

Zuletzt angesehen
5€
NewsletterGutschein jetzt sparen